Sonntag, 1. April 2012

Joana-Fieber?

Das Joana-Fieber zog ja bisher an mir vorbei. Als ihr alle eine schöne Joana nach der anderen präsentiert habt, saß ich ohne Nähmaschine in der Ferne. Aber jetzt!
Zugeschnitten lag sie schon lange da, aber der Start in das neue Semester war doch aufwändiger als gedacht und die ersten "Schritte" bzw das Plastron haben mich fast schon zur Verzweiflung gebracht.
Es sah einfach nicht toll aus aber ich wollte es, wenn überhaupt, in dem braunen Stoff haben. Nach gefühlten Tausend malen hin und her und ja und nein hab ichs erstmal frustriert liegen lassen...
Gestern dann die Versöhnung. Ich hab das Plastron einfach komplett weggelassen.
Dann hat mich der braune Jersey aber nochmal geärgert, das Halsbündchen wollte einfach auch nicht wirklich.
Letztendlich musste ich etwas rumtricksen und hab mit einer Schleife abgeschlossen.
Wie findet ihr das. Too much? Alternative Vorschläge? Ich bin gespannt ;)

Kommentare:

  1. Hallo Lina,

    die sieht doch toll aus, auf jeden Fall wie gewollt und nicht wie getrickst. aber vllt. liegt es daran, dass ich eh Schleifchen am Halsbündchen mag und braun auch zu meinen Farben zählt :-))
    P.S. meine Joanna liegt auch noch unvollendet da....

    LG und schöne Ostertage

    Olga

    AntwortenLöschen
  2. Ach was... total schön! Und Hut ab vor jedem der Jersey nähen kann!!
    Die Stoffwahl ist wunderbar!

    AntwortenLöschen